Saints trotz Verletzung Veteran optimistisch

Veröffentlicht in AFL Nachrichten

Dunstan "wirklich beeindruckend", sagt Richo Sehen St Kilda Trainer Alan Richardson nach dem Spiel Pressekonferenz

320272-tlsnewsportrait.jpg

Sam Gilbert verletzte sich am Fuß an der Westküste am Samstagabend

St Kilda nicht ganz kommen marschieren in einer dritten Sieg auf 2014 starten, aber die Form der Young Gun Luke Dunstan und anstehenden Verstärkungen Trainer Alan Richardson Auftrieb über die nächsten paar Wochen.

Der größte Nachteil an einen Kampf gegen 25-Punkt-Niederlage gegen West Coast Patersons Stadion war die Fußverletzung, erfahrene Verteidiger Sam Gilbert, die geeignet sind, ihn in der kurzfristigen halten sieht zumindest.

Allerdings ist die Kavallerie kommen, um dazu beitragen, die Verluste von Gilbert. Im vergangenen Jahr beste und fairste Jack Steven ist wahrscheinlich nächste Woche spielen, obwohl Richardson vorgeschlagen, dass wäre in der VFL sein, Sam Fisher ist kurz vor der Rückkehr, während 18-jährige Jack Billings stieß seinen Namen mit fünf Treffern für Sandringham gestern nach vorne.

Key freuen Tom Lee auch gebootet vier, während Trent Dennis-Lane (drei Tore) und Terry Milera waren auch prominente.

Dunstan, 19, war hervorragend gegen die Eagles, Finishing mit 29 Abgänge, darunter 15 angefochtenen Besitz, fünf Tackles, sechs Luft-und zwei Tore.

Er hatte 21 15 und Abgänge in den ersten beiden Spielen.

"Er war einfach sehr beeindruckend heute Abend wieder", sagte Richardson nach dem Spiel.

"Er ist mit knapp 30 Besitz, fünf Zweikämpfe beendet und er hat ein ziemlich wichtiges Ziel getreten, obwohl es schon spät war und es war unwahrscheinlich, dass wir im Begriff waren, von dort wieder zurück zu kommen, aber er war nicht zu wissen.

"In diesem Stadium Sie ein gutes Stück von Druck auf Sie, um die meisten dieser Möglichkeiten zu machen haben, und er ging hin und trat ein wirklich starkes Ziel für uns. Er hat wirklich beeindruckend.

"Er hat bei unseren besseren Spielern drei Wochen in einer Reihe, wahrscheinlich mehr, wenn Sie die NAB Herausforderung gewesen sind."

Richardson schien Gilbert verlieren für eine Weile zurückgetreten.

"Es ist der Fuß, die er operiert hatte, so sieht es aus, als ob er eine Art von Schäden an, dass getan", sagte Richardson. "Wir sind natürlich in der Hoffnung, dass es eine wirklich signifikante Narbengewebeverletzung aber das kann nicht der Fall sein.

"Gilbert war wirklich gut für uns, er ist auf Jeremy Howe in Runde eins und spielte (Jeremy) Cameron, ein All Australian letzte Woche und er hatte ein Tor geschossen auf ihn, so dass er in wirklich guter Form gewesen, und er bietet wirklich eine starke Führung für unsere jungen Leute.

"Sie werden immer die Spieler vermissen."

Richardson Umsätze verantwortlich gemacht für die Heiligen der Abfall in der zweiten Hälfte. Sie waren vor mit acht Punkten in der Halbzeit wurden aber sieben Tore, zwei in der zweiten Hälfte mit Punkten übertroffen.

"Die Realität ist, dass wir gerade mal die footy über zu oft", sagte er. "Die Eagles erzielte 8.8 auf dem Rücken zuzukehren footy über.

"Wir waren gut und wirklich solide Defensive aber nicht maximieren, wenn wir umgedreht The Footy. Wir konnten 41 Mittelfeld Umsätze, die eine ziemlich gute Zahl zu erreichen, waren aber nicht in der Lage, Kapital zu schlagen.

"Wir dachten, wir waren wirklich stark in Bezug auf Aufwand und Wettbewerb."

St Kilda spielt Adelaide Etihad Stadium nächsten Sonntag April 13.

Cox "eine der besten, die ich je gesehen habe", sagt Adler

Veröffentlicht in AFL Nachrichten

Highlights: West Coast v St Kilda Die Eagles und Heiligen kollidieren in Runde 3

320321-tlsnewsportrait.jpg

Dean Cox feiert ein Ziel in seinem Rekord-Spiel gleich

DEAN Cox ist einer der besten Spieler der Neuzeit, sagt West Coast Teamkollege Jamie Cripps.

Cox erreicht Westküste Spiele Rekord in Samstag Nacht 25-Punkt-Sieg über St. Kilda bei Patersons Stadion, Eintritt vier Mal Eagles besten und fairsten Glen Jakovich auf 276 Spiele für den Verein.

Cox hatte 15 Abgänge und 34 hit-outs aber der Höhepunkt des Abends war sein Ziel auf der Flucht im letzten Quartal, um den Sieg zu versiegeln. Cripps hatte die Chance, das Ziel nach Erhalt der Ball 25m im klaren über außen treten, aber reichte es Cox, als er innerhalb 50 wickelt.

"Ich dachte, ich würde das Ziel, ihm besser", sagte Cripps.

"Es ist ein unglaubliches Gefühl rund um den Verein. Die Jungs sind auf den Beinen. Es war (Chris Masten ist) 100th so gut und wir hatten Brant College das erste Spiel so ist es eine große Nacht für uns und ein guter Sieg war."

Cripps, der 16 Spielen mit St Kilda, bevor er die Eagles vor der 2013 Saison gespielt, ist in Ehrfurcht vor Cox Allround-Fähigkeiten als Fußballer.

"Er ist ein fantastischer Spieler", sagte Cripps.

"Er bekam fast die besten Fähigkeiten im Club treten linken und rechten Fuß wirklich gut. Der von außerhalb wusste ich nicht, er war so gut, aber er ist einer der besten Fußballer, die ich gesehen habe."

Eagles-Trainer Adam Simpson sagt der Publicity um den Meilenstein war low-key aufgrund Cox Haltung, sondern auch die Tatsache, dass er wahrscheinlich den Rekord brechen geradezu gegen Geelong in Runde vier war.

"Er bricht den Rekord in dieser Woche, wenn er ein Spiel bekommt. Er ist in der Mischung", scherzte Simpson.

"Wir haben nicht eine riesige Sache daraus gemacht, [weil] tCoxy der Natur Hut.

"Ich war wirklich glücklich darüber, wie er spielte heute Abend und am Ende hat er auch dazu beigetragen."

Elliott steigt aber Magpies Absturz auf die Erde

Veröffentlicht in AFL Nachrichten

GEELONG hat seine Zwei-Saison-Sieg gegen Dürre Collingwood durch Scoring ein 11-Punkt-Sieg über die Magpies in einem Hochdruck-Zusammenstoß auf der MCG am Samstag Nacht.

Die Katzen waren 20 Punkte bis Ende des ersten Quartals, ergab sich die Führung zur Halbzeit, dann überlebte einen Greif Zermürbungskrieg in der zweiten Hälfte, vorherrschenden 12.15 (87), um 11.10 (76).

Es war ihr erster Sieg über Collingwood seit 2011 Grand Final, und es gewährleistet sie in 2014 ungeschlagen bleiben.

Fünf Punkte sprechen: Collingwood v Geelong

"Ja, wir sind drei und Reißverschluss, aber es ist nicht wirklich das Gefühl, dass es im Moment", Geelong Trainer Chris Scott sagte,.

"Also das positive ist, dass die Gewinn-Verlust-sieht gut aus. Aber wir haben noch eine Menge Arbeit auf unser Spiel machen."

Key freuen Tom Hawkins war der Held einer angespannten letzten Quartal.

Nach gut von jungen Elster Jack Frost hielt, kam Hawkins das Leben in der letzten Amtszeit, Booten drei Team-Hebeziele, einschließlich der letzten des Spiels, nachdem Jamie Elliott Collingwood auf fünf Punkte gebracht hatte.

Hawkins fertig mit vier Majors und war der Katzen nur mehrere goalkicker.

"Er war sehr wichtig", sagte Scott. "Bekam den Ball, trat die Kupplung Ziele. Aber wir hatten den Ball auf ihn zu bekommen."

Elliott, der Collingwood herausragenden Beitrag war, produzierte den spektakulärsten Kunststück des Spiels, als er stieg über Jimmy Bartel und zog in einem Schreihals während der zweiten Amtszeit.

Er hat auch mit fünf Toren, darunter drei im letzten Quartal abgeschlossen sein Team als quälend fiel kurz.

"Am Ende, das Mittelfeld Schlacht verloren wir auf die vier Quartale recht überzeugend" Pies Trainer Nathan Buckley sagte.

"(Wir waren) minus-12 innerhalb 50s, in etwa die gleiche angefochtenen Besitz, und das Gewicht der Ball landete nur Zählen gegen uns."

Key Verteidiger Tom Lonergan war ein Stern für Geelong, mit den neuen umpiring Interpretationen zu seinem Vorteil in Halte Travis Cloke torlos, während Joel Selwood und Mitch Duncan waren fruchtbar im Mittelfeld.

Selwood wurde von Collingwood Unter Taylor Adams früh im letzten Quartal bei einem Zwischenfall, der sicher ist, die Aufmerksamkeit von den Match Review Panel zu gewinnen ist abgeflacht.

Obwohl er in einer Reihe von hitzigen Wortgefechten mit Adams Ende an dem Wettbewerb beteiligt, wurde der Cats 'Skipper nicht schwer verletzt und konnte spielen das Spiel.

Versiegelt mit einem Kuss: Tom Hawkins feiert einen seiner vier wichtige Tore gegen Collingwood am Samstagabend. Bild: AFL Medien

In Abwesenheit des fünfmaligen All Australian Corey Enright, der eine späte Rückzug nach nicht von einer Knöchelverletzung zu erholen war, James Kelly trat, bringt gute und ruhige Führung durch halb-back.

Der Katzen "Schwellen Jugendlichen, hat eine eindrucksvolle Tagging Job auf Scott Guthrie Pendlebury Cameron.

Obwohl Pendlebury konnte 26 Veräußerungen anzuhäufen, machte ihn zur Rechenschaft Guthrie durch das Sammeln 18 berührt von seiner eigenen, treten ein Ziel und nehmen eine große Packung Marke spät im Spiel.

Steele Sidebottom tat, was er konnte, um die Magpies über die Linie zu schleppen. Sidebottom war elektrisch im zweiten Quartal, während der er gesammelt 10 seiner 29 Abgang.

Dayne Balken und Heritier Lumumba setzten ihre gute Form, während Brent Macaffer gehalten Steve Johnson, nur 20 berührt. Johnson hatte 34 Abgänge in den Runden eins und zwei gemittelt.

In seinem ersten Spiel seit rund fünf letzten Jahr machte Alex Fasolo einen soliden Beitrag nach unten zurück.

Geelong hatte ein Comeback kid der eigenen, mit George Burbury Auszählung 12 Abgänge in seinem ersten Spiel seit dem Bruch seines Kiefers gegen Collingwood im Eröffnungsspiel der NAB-Challenge.

Die Katzen werden mit dem Ziel, ihre ungeschlagen fortsetzen, wenn sie Gastgeber Kerl ungeschlagen Seite West Coast bei Simonds Stadium nächsten Samstag Nacht.

Collingwood nächsten Ausflug ist ein Freitagabend-Spiel gegen Richmond bei der MCG. Mit den Elstern und Tigers Absacken zu 1-2 formt es als ein Muss-Win-Konflikt für beide Seiten.

COLLINGWOOD 0.4 6.7 8.9 11.10 (76)
GEELONG 3.5 6.7 9.12 12.15 (87)

ZIELE
Collingwood: Elliott 5, Weiß 2, Blair, Toovey, Goldsack, Sidebottom
Geelong: Hawkins 4, Varcoe, Horlin-Smith, Murdoch, Johnson, Guthrie, Stokes, Mackie, McIntosh

BESTE
Collingwood:
Elliott, Balken, Sidebottom, Macaffer, Maxwell, Lumumba
Geelong: Selwood, Kelly, Lonergan, Hawkins, Guthrie, Stokes

VERLETZUNGEN
Collingwood:
Dwyer (Unterschenkel)
Geelong: Enright (Knöchel) und McCarthy (Team-Balance) in ausgewählten Seite durch Sheringham und Simpson ersetzt; Varcoe (Kopf)

ERSATZ
Collingwood:
Taylor Adams ersetzt Sam Dwyer im dritten Quartal
Geelong: Mark Blicavs ersetzt Mitch Brown im dritten Quartal

Berichte: Null

Schiedsrichter: Donlon, Heu, McInerney

Offizielle Publikum: 63,152 bei der MCG

Twitter: @ AFL_AdamMcNicol

Magpie in der Umlaufbahn

Veröffentlicht in AFL Nachrichten

Highlights: Collingwood v Geelong Die Elstern und Katzen kollidieren in Runde 3

320184-tlsnewsportrait.jpg

Jamie Elliott schleppt in seinem Mark-of-the-Jahres-Anwärter gegen die Katzen

1. Kalte Pies
Langsam beginnt sich schnell zu einem Trend in dieser Saison für Collingwood. In ihrer ersten Runde Verlust für Fremantle die Pies getreten 2.4 im ersten Quartal. In der nächsten Runde gegen die Sydney Swans sie konnte nur ein Ziel. Am Samstagabend bei der MCG, dass dieser Trend erreichte ihren mathematischen Schluss mit dem torlosen Pies in der ersten Pause. Dane Swan war besonders langsam, um Feuer. Es nahm die Brownlow Medaillengewinner 12 Minuten seiner ersten Ballberührung für das Spiel registrieren. Er beendete das Quartal mit fünf Abgänge: gering für seine Verhältnisse.

2. Collingwood tanzt Dream-Team
Die Pies '12-Mitglied Hip-Hop-Tanz-Crew, das Dream Team, haben die Kritiker, die den Club zu versuchen, das Spiel zu amerikanisieren beschuldigen zogen. Als Teil der Pre-Match-Unterhaltung enthüllt, wurden die Crew (posse?) Mit Aufpumpen der Menschenmenge vor der Eröffnung Bounce belastet. Was auf die Pies möchten, um ihr Publikum zu überdenken, wurde die twerking und crumping mit viel leere Gesichter traf.

3. Elliott in der Umlaufbahn
Collingwood Small Forward Jamie Elliot spektakulären Pack Marke gegen Port Adelaide in Runde 14 letzten Saison brachte ihm den 2013 Marke des Jahres. Er ist fest in der Absicht, um die Ehre wieder in 2014 nach der Einnahme noch einen herrlichen Halte 5 Minuten in das zweite Quartal zu erreichen. Mit nur Augen für den Ball, lief Elliot von der Seite, Reiten Geelong Sterne Jimmy Bartel, einen hoch aufragenden Halte im Ziel Platz abzuschließen. Seine daraus resultierende Ziel, die Pies 'erste für das Spiel, löste ein Comeback, das sie auf Höhe Geelong in der Halbzeit gesehen habe. Und sein Einfluss ist noch nicht beendet. Die 21-jährige gebootet fünf Tore, das entspricht seinem Karriere-beste Strecken letzten Saison gesetzt in Runde 17 gegen Carlton.

4. Alles ruhig an der Front Cloke
Es war nicht eine unvergessliche Nacht für Collingwood Speerspitze Travis Cloke, die eine schlechte Bilanz gegen Geelong in der letzten Zeit gelitten hat. Cloke hat nur die vier Tore gegen die Katzen in ihren letzten drei Begegnungen getreten. Die Elster ist fehlgeschlagen uns auf die Probleme die Anzeigetafel am Samstag Abend und beendete das Spiel mit nur acht Abgängen und vier Mark. Sein Gegenstück Geelong Tom Hawkins wurde von jungen Pies Verteidiger Jack Frost in der ersten Jahreshälfte statt. Allerdings stand er hoch, wenn die Katzen brauchte ihn am meisten, treten drei Finalfristigen Ziele einschließlich der Versiegelung.

5. Tough-Tags machen ihren Job
Cat Cam Guthrie war die Herausforderung, Trainer Chris Scott mit Collingwood Sterne Scott Pendlebury laufen übergeben. Die Pies '2013 besten und fairsten Gewinner hatte 26 Abgang war aber nicht in der Lage, seine üblichen Einfluss auf das Spiel zu vermitteln. Guthrie sich mit 18 Besitz und einem Tor abgeschlossen. Inzwischen Brent Macaffer wurde die Arbeit zu negieren Geelong Steve Johnson gegeben. Die Katze Veteran konnte für die meisten das Spiel befreien, Finishing mit 20 berührt und ein Ziel.

Eagles spielen wund

Veröffentlicht in AFL Nachrichten

Highlights: West Coast v St Kilda Die Eagles und Heiligen kollidieren in Runde 3

320323-tlsnewsportrait.jpg

Dean Cox feiert die letzte Tor des Spiels in seiner Rekord-Spiel

1. Siegesserie über

Ob Sie es glauben oder nicht, die Heiligen der Jagd nach einem fünften Sieg, nachdem er gewann die letzten zwei Spiele der 2013, gegen Gold Coast und Fremantle, vor ihrer Eröffnung gewinnt in dieser Saison gegen Melbourne und die Giants. Ach die Party vorbei ist und die Hawks, die im vergangenen Jahr nicht, da 19 Runde verloren haben, bleibt das Team zu jagen.

2. Winged Eagles

Innerhalb von einer Woche hat Westküste Saison von Pralinen, auch nicht so lecker Schokolade weg. Es begann am vergangenen Sonntag mit Shannon Hurn hinunter mit einer Innenbandverletzung beim Sieg über Melbourne bei der MCG. Dann am Freitag bestätigt, dass die Eagles Beau Waters Saison vorbei war, nachdem er wieder verletzt er die Schulter operiert worden als im Vorjahr. Sharrod Wellingham war der nächste, zog am Samstag Abend das Spiel gegen die Saints mit einer Leistenverletzung und schließlich Mark LeCras wurde in der ersten Amtszeit mit einem Arm Verletzungen ersetzt. LeCras brach den gleichen Arm der letzten Saison und sieht wahrscheinlich einige Fußball verpassen. Scott Selwood sah auch zu werden begünstigt einen wunden rechten Knöchel bis zum Ende des Spiels, während Dean Cox sagte nach dem Spiel, dass Chris Masten wurde wund spielen.

3. West Coast größten

Dean Cox erreicht Westküste gespielt Spiele-Bilanz gegen die Saints bei Patersons Stadion, dem Verein, den er fast ging vor zehn Jahren, als Michael Gardiner regierte das ruck Schlafplatz bei den Eagles. Die Geschichte zeigt, war es Gardiner, die sich an den Heiligen beendet und Cox hat sich auf zu 276 Spiele Westküste, das gleiche wie Glen Jakovich spielen. Cox wurde in Perth großen Zeitung als die größte jemals Adler am Samstagmorgen genannt und sollte die Aufzeichnung an Geelong am nächsten Wochenende zu brechen.

4. Crunch Zeit

Ein weiterer Spieler, der wurde fast ein Heiliger hatte eine Nahaufnahme der roten, weißen und schwarzen Pullover innerhalb der ersten zwei Minuten nach einem Zusammenprall Samstag Nacht. Mitchell Brown, die unten ein lukratives Geschäft zu St Kilda wandte sich an ein Adler bleiben, kollidierte stark mit Beau Maister als für eine Marke in der Mitte halb übermitteln für die Heiligen gesammelt Packung. Maister blieb für eine Weile wie Brown hinkte weg, bevor fast wieder umfallen.

5. Was ist Ihre Entscheidung?

Die "Herausnehmen der Beine Regel kam unter dem Mikroskop im dritten Semester an Patersons Stadium, wenn West Coast Kapitän Darren Glass wurde nach einem Zusammenstoß mit jungen Heiligen Eli Templeton Ping. Glas war bereits auf dem Boden mit dem Ball in der Heiligen Tasche vorne, wenn die zotteligen Haaren Templeton aufgeladen in seinen Körper mit seinen Unterschenkel. Das Urteil war ein freier an die Heiligen, die am Ende als ein Ziel, nach Templeton Schlitz aus spitzem Winkel.

Betway Sports £ 30 kostenlose Wette £ 10 free bet club